Spirituelle Geburtsbegleitung


Alle Kräfte des Himmels und der Erde wirken zusammen, um neues Leben zu gebären.

Als Geburtspriesterinnen geben wir Kindern die Möglichkeit als wache Seelen auf die Erde zu kommen und von Anfang an helfende Hände zur Seite zu haben, die sie in ihrem Wesen, ihrem Licht erkennen und unterstützen.

Der Kontakt mit der Seele des Kindes und viele gezielte energetische Methoden erleichtern den Geburtsprozess für die Mutter und öffnen das Verständnis der Familie für das Wesen ihres Kindes.

Aus spiritueller Sicht sind die Kinder, die zur Erde kommen, Seelen, die aus dem Lichtbewusstsein, der Einheit mit der geistigen Welt, in das Erdenleben eintreten. Das Licht der Seele verbindet sich im Geburtsmoment vollkommen mit dem Körper und übernimmt die Führung. Vom ersten Augenblick an sind alle Qualitäten und Potenziale im Licht sichtbar. Die Persönlichkeit jedes Neugeborenen drückt sich von Beginn an in seiner Ausstrahlung aus.

Durch spritituelle Geburtsbegleitung wird sowohl für die Mutter als auch für das Kind die Verbindung zum Licht während der Geburt aufrechterhalten. Die Seele des Kindes erfährt dadurch einen bewussten Eintritt in das Erdenleben und muss nicht durch die Stadien des Vergessens gehen und ihr eigenes Wissen hinter sich lassen. Das Kind erfährt eine Geburt aus dem Licht in das Licht. Die Eltern werden sich der Seele des Kindes, ihrer eigenen seelischen Potenziale und ihres eigenen Lichts bewusst.

Spirituelle Geburtsbegleitung bezieht sich auf die geistigen Gesetzmäßigkeiten, der alle Naturkräfte, alle sichtbaren und unsichtbaren Kräfte folgen. Sie ist losgelöst von persönlicher Weltanschauung zu verstehen.